Über mich

Barbara PagitzGeboren am 6.Juni 1975 in Waiern/Feldkirchen. Aufgewachsen in Glanhofen, meiner Heimatverbundenheit dankend lebe ich mit meinen Mann und zwei Töchtern ebendort.

Mein beruflicher Werdegang  im gesundheitlichen Bereich als diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester mit dem Abschluss 1995 in Villach, begann 1992.
Im BKH Lienz und LKH Klagenfurt durfte ich wertvolle Erfahrungen in der Pflege sammeln.
Nach den Karenz Jahren die ich mit Sandra und Eva verbringen durfte, wählte ich eine neue Herausforderung im Altenpflegebereich, wo ich in der Zeit von  2007  – 2016 arbeite.
Im Paracelsusheim Moosburg lernte ich die Anfänge der Aromapflege kennen, nach zahlreichen Fort und Weiterbildungen in diesen Bereich, und mit erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung „komplementäre Pflege – Aromapflege“ §64 GUKG  war  ich   als „Teil-Verantwortliche für die Aromapflege“ in diesem Haus zuständig.

 

Wenn Freude dein Leben prägt:

– seit 2014 darf ich mein Herzensthema „palliativ-pflegerische Grundinformationen“ als Gastvortragende der Akademie de la Tour/ Grundschulung für  Ehrenamtliche Hospizbegleiter vortragen
– seit September 2015 bin ich als Gastvortragende an der SOB Waiern tätig. Hier wurde ich eingeladen den Unterricht „Lebens-Sterbe-Trauerbegleitung“ zu gestalten. Ich bemühe mich um einen abwechslungsreichen-humorvollen-lebensbejahenden Vortrag und gebe meine Erfahrungen welche ich im Pflegealltag sammeln konnte an „meine SchülerInnen“ empathisch weiter.
www.diakonie-delatour.at/sob

Regelmäßige Fort und Weiterbildungen sind Grundlagen für mein TUN.

Neugierde und das Bedürfnis mein Wissen auszubauen sind der Motor dafür.

Meine Ausbildungen im Überblick:

  • Gesundheits- und Krankenpflegediplom (1995)
  • Chemie der Aromen (Ruth v Braunschweig 2009)
  • Neuropsychologie des Riechens (Margit Demleitner 2009)
  • Salben kochen, Balsame, Schönheitselexiere herstellen (Evelyn Deutsch 2010)
  • ärztlich geprüfte Aromapraktikerausbildung (Ingrid Karner 2011)
  • Komplementäre Pflege – Aromapflege gemäß § 64 des GuKg, (Ingrid Karner 2011)
  • Rhythmische Aromamassage (Ingrid Karner 2012)
  • zertifizierter Hospizgrundkurs „Lebens-Sterbe-Trauerbegleitung“ ( Hospizbewegung Kärnten 2012-2013 )
  • Herstellung von Aromamischungen (Mag. Wolfgang Lederhaas, KommR Dr. Veit Nitsche November 2013)
  • Alten und Palliativpflege Referentin (Fr. Luise Lang November 2013)
  • Schlafnot und Traumbewusstsein (Jürgen Trott-Tschepe)
  • Ausbildung zur Moderatorin für „Hospiz macht Schule“ Abschluss 2014
  • Kommunikationsworkshop basierend auf der Methode der gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg 2014-2015
  • FachtrainerInnen-Zertifizierung nach EN ISO 17024 Abschluss Jänner 2016
  • Basislehrgang Palliativ Care an der Salzburger Akademie für Palliativcare§64 GuKG „Palliativpflege“ Abschluss September 2016
  • FB-Krisenintervention LSB-Studio Viktring 2016-2017
  • Trauerbegleiter an der Akademie für Fernstudien 2017-2018 i.A.