Labyrinth der Trauer

Nimm deinen Seelenschmerz, deine Traurigkeit an
beschäftige dich mit deinem Herzeleid
nimm dir ausreichend Zeit und gönne dir wohltuende Momente

Labyrinth der Trauer

Es gibt viele verschiedene Ursachen für einen Seelenschmerz. Große und kleine, vorhersehbare oder plötzlich geschehende Abschiede, lange zurückliegende oder kürzlich vorgefallene.
Immer aber sind es sehr bewegende Momente in unserem Leben die dennoch ungefragt über uns hereinstürmen. Bist du bereit etwas für dein Seelenheil zu tun, möchtest aber derzeit nicht mit Menschen in einem therapeutischen Setting darüber sprechen?
Du möchtest dein eigenes Tempo und deine Momente selbst bestimmen in denen du dich mit deinem Herzeleid beschäftigst? Dann schließe dich an  und lass dich im Labyrinth deiner  Trauer von mir begleiten. Ein verschlungener Weg, mit unregelmäßigem Richtungswechsel liegt vor uns, der dennoch zu deinem persönlichen  Ankerplatz gelangt.

Was erwartet dich

  • mindestens 1x wöchentlich landet in deinem E-Mail Postfach eine pdf-Datei mit
  • Gedankenperlen, Meditationen, Ressourcen für dein Sein, Impulse mit Anleitungen , Affirmationen , Weitblick – (körperlich und psychisches Hintergrundwissen)

Was brauchst du dazu

  • unbedingt erforderlich ist ein Internetzugang mit deiner eigenen E-Mail Adresse
  • einen Drucker für das Ausdrucken der Schriftstücke/Texte welche dir als Vorlage und zur Orientierung dienen dürfen

Beginn:  15. Oktober 2018 (Kalenderwoche 42)
Ende:     3. Dezember 2018 (Kalenderwoche 49)

Unser virtueller Weg  beginnt mit deiner unverbindlichen Anfrage per Email  an  barbara.pagitz@aon.at

Kennwort: Im Labyrinth der Trauer

Ich lasse dir daraufhin meine Allgemeinen Geschäfts -und Zahlungsbedingungen sowie Zustimmungserklärung  zukommen.

Ich freue mich, wenn ich dich liebevoll und wertschätzend auf diesen virtuellen Trauerweg durchs Labyrinth begleiten darf.

Barbara

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt so behalte ich mir die Möglichkeit für einen eventuellen individuellen Austausch per Email vor.